Zweitgrößter 24-Stunden-Tropfen 2019 des Bitcoin-Preises


Der Bitcoin-Preis hat 2019 den zweitgrößten Rückgang innerhalb von 24 Stunden erlitten. Derzeit liegt der Preis bei ca. 9.632 USD pro Münze, aber im Laufe des Tages war die Bewegung konstant.

Die weltweit größte Kryptowährung nach Marktwert schloss gestern bei 9.412,81 $ auf Bitstamp und lag damit 13,25% unter dem Eröffnungskurs von 10.848 $. Dies ist der zweitgrößte eintägige Rückgang der Münze im Jahr 2019. Der erste war ein Rückgang von 13,67%, der am 27. Juni stattfand.

Bitcoin Preissenkung


Es gibt viele Spekulationen darüber, warum der Tropfen aufgetreten ist. Viele zitieren die wachsenden Forderungen nach einer Regulierung des Kryptowährungs-Libra-Projekts von Facebook zusammen mit Kryptowährungen im Allgemeinen als den größten Katalysator.

Es wurde festgestellt, dass Bitcoin mit den Nachrichten über Facebook’s Libra zusammenarbeitet. Nachdem der Technologieriese beispielsweise am 18. Juni seine Währung enthüllt hatte, stieg der Bitcoin-Preis in der Woche darauf von 9.000 $ auf 13.880 USD.

Es liegt also nahe, dass der Stimmungsumschwung in direktem Zusammenhang mit einer gestrigen US-Anhörung steht, die das Projekt von Facebook angegriffen hat. Die Anhörung blieb ohne Schläge; Senatoren nannten das Unternehmen “wahnhaft und unzuverlässig” und fragten den Social-Media-Riesen, wie er die Geldwäsche verhindern wollte.

Letzte Woche griff Präsident Donald Trump auch Waage an, als er nach Twitter ging, um eine Bankenregulierung für Bitcoin und die Münze von Facebook zu fordern. Am nächsten Tag begann der Bitcoin-Preis zu sinken, sehr wahrscheinlich als Reaktion auf das Gerede des US-Präsidenten auf Twitter.

Bitcoin BTC gewinnt Trump zielt auf den Kryptomarkt ab .

Regulierung


Aufgrund der globalen Präsenz von Facebook haben die Auswirkungen der Libra-Währung auf die Volkswirtschaften aller Länder Anlass zur Sorge gegeben. Das Projekt hat eine Mischung aus Lob und Prüfung unter anderem von Führungskräften und Finanzinstituten erhalten.

Aber die Kryptowährung Libra hat das Problem oder den Regulierungsbedarf in den Vordergrund gerückt, und jetzt befürchten die Investoren, dass das Projekt zu einer beschleunigten Regulierung für den gesamten Kryptomarkt führen wird.

Was denkst du darüber? Erwarten Sie, dass der Bitcoin-Preis weiter sinkt?